Sonntag, 1. November 2015

Milchbrötchen Igel

Hallo ihr Lieben!


Unlängst  habe ich ein Milchbrötchen Rezept von einer meiner Tageskinder Mamas bekommen. In meiner Gruppe gibt es einen Jungen, der eine Ei - Allergie hat und da sind Rezepte ohne Ei immer gefragt!

Und dieses ist mal OHNE Ei!

Hmmmm der Probedurchgang klappte recht gut und die Brötchen schmeckten. Beim zweiten Mal backen, wollte ich nicht normale Brötchen machen, sondern habe mich für die Variante IGEL entschieden.....  und die ist wirklich nicht schwer und hat super zu unserem Thema Herbst und Tiere im Herbst gepasst, außerdem passt der Igel auch zu unseren Laternen......



Rezept:

- 900g Mehl
- 200g weiche Butter
- 500ml Milch
- 2 EL Backpulver
- 5 EL Zucker

Alle Zutaten zu einem Teig verkneten.......

Aus dem Teig kleine ovale "Brötchen" formen, diese mit einer Küchenschere am "Rücken" einschneiden (sollen die Stacheln darstellen) und Rosinen für die Augen und die Nase draufgeben!



Mit Milch bestreichen und bei 180 Grad in den Ofen geben, solange backen bis die Igelstacheln etwas angebräunt sind!



Mhhhh.... soooo lecker...... und wem das Brötchen zu trocken ist, kann es ja mit Butter und Marmelade genießen!



Gutes Gelingen

Carmen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wer suchet, der findet