Montag, 3. August 2015

Urlaub in Porec

Hallo meine Lieben!


Phuuu... ich und bloggen... zur Zeit nicht die idealeste Kombination, aber es ist wirklich einiges zu tun bei uns...... bzw. wir genießen den Sommer.... so nebenbei laufen ein, zwei ... Projekte....
Ich möchte mit euch auf unseren Sommerurlaub rückblicken, den wir in Porec/ Kroatien verbrachten!

Info:
Wir haben uns ein Mobilehome gemietet *hier* kommt ihr zur Webseite des Anbieters! Das Mobilehome war total neu/ wir waren erst die zweiten Urlaubsgäste - es hatte Air- Condition (bei 38C wirklich ein muss), eine voll ausgestattete Küche, einen Essbereich, drei Schlafzimmer, ein WC, ein Bad mit Dusche, eine große Terasse, einen kleinen Garten davor und einen Parkplatz für unser Auto!

Der Campingplatz selber (*hier* kommt ihr zur Homepage) war sehr gepflegt, die WC- und Duschanlagen wurden jeden Tag mehrmals gereinigt und desinfiziert, obwohl der Platz riesig war, mussten wir nicht wie Ölsardinen am Strand liegen. Ebenso konnten wir entscheiden, welche der beiden Poolanlagen wir Unsicher machten! Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants gab es ausreichend.... frische Semmeln/ Brötchen garantiert!
Am Strand selber lagen wir im Kies, dafür war das Meer klar und wir konnten unsere Schnorchelsets auspacken.... für die Mädls besorgten wir ein kleines (NEIN . kein rotes, sondern ein orange. schwarzes) Gummiboot... so konnten wir schnorcheln und die Mädls Bootfahren - der Große schnorchelte mit (naja zumindest solange der böse Magen- Darm Virus ihn nicht heimsuchte)

Den Bummelzug nach Porec machten wir auch unsicher und genossen in der Altstadt unser Abendessen und ein, oder zwei Kugeln Eis! Zurück zum Camping Platz ging es mit dem Taxiboot, dass der Große auch selbst steuern durfte - was für ein Erlebnis!!!!

Während dem Aufenthalt in Porec buchten wir eine Piraten- Schifffahrt nach Rovinj und in den Lim Fjord! Der Ausflug war so ereignisreich, dass eine meiner Twinniemäuse noch direkt am Schiff einschlief!!! Ein Highlight war auch das Mittagessen am Schiff - gegrillten Fisch, Würstchen, Fleisch, Salat und Brot...... hmmmmm sogar meine Mädls aßen den Fisch (der Große musste da schon W.O. geben!)

Als die Bauchschmerzen vom Großen schlimmer wurden, fuhr ich ins Krankenhaus! Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, was das für eine Odysee war..... plus ohne Englisch war da kein weiter kommen (hätte ich meine bessere Hälfte dahin geschickt, wären sie nicht weit gekommen *hihi*) Naja und da es in Porec keine Kinderstation gab, schickte uns die Notärztin in die Kinderklinik von Pula! ......los gings....aber ohne Navi, weil kaputt, sehr schwierig! Wir fuhren einmal quer durch Pula, nachdem 4ten  "May I ask you a question" konnte mir endlich eine nette Dame den Weg beschreiben und wir kamen an...... Krankenhaus ohne Klima bei 38C - ich glaube ihr könnt euch das vorstellen und die Standards sind mit unseren nicht zu vergleichen.......

So jetzt aber genug geschwafelt..... hier einige Bilder......
















Ich wünsche euch hiermit einen schönen Start in die neue Arbeitswoche!

Seid lieb gegrüßt

Carmen

1 Kommentar:

  1. Das sieht nach einem sehr schönen Urlaub aus, die Bilder sprechen für sich.
    Wünsche euch ebenfalls eine erfolgreiche Woche :)

    AntwortenLöschen

Wer suchet, der findet