Montag, 19. Januar 2015

Trainingsbericht der 1te...

..sodala meine Lieben - ich wünsche euch heute mal einen schönen Abend - für morgen ist alles vorbereitet - meine bessere Hälfte wischt gerade den Boden im Wohnzimmer - sehr brav!!

Hmm.. ich wollte euch ja mit auf meine Reise zu einem Viertelmarathon nehmen.... hier mal ein kurzer Bericht!

5 km - ohne mal dazwischen zu gehen, schaff ich schon ... zwar brauch ich noch so ca. 45min, aber immerhin..... Mein Trainingsziel - 3 x die Woche die Laufschuhe aus dem Regal zu holen schwebt noch in der Luft, aber jetzt da es anfängt am Abend heller zu werden, werde ich dieses Ziel (Daumen drücken) erreichen!


Es gibt aber auch andere Neuigkeiten - ich hatte letzte Woche einen Termin bei einem sehr guten, alternativen Arzt (Kinesiologie) Da wurde ich getestet und es kam heraus, dass ich einen Hefepilz im Darm habe! Eigentlich nichts ungewöhnliches, jeder hat Hefepilze im Darm, nur, dass ich meinen so gut "gefüttert" habe, dass er zu groß geworden ist und meinem Körper zu schaden angefangen hat - Blähbauch, Übelkeit, Migräne, Ein- und Durch-Schlafprobleme, übermäßiges Schwitzen bei geringer Tätigkeit, Müdigkeit...... omg da gibt es so vieles, was ein solcher Pilz im Darm auslösen kann... tja und für mich heißt es halt jetzt - gib dem Pilz kein Futter mehr - keinen Zucker, keine Hefe und kein Weißmehl..... könnt ihr euch vorstellen, wie schwierig das ist...... und vor allem, wo überall Zucker und Hefe enthalten ist......oh Mann..... aber ich tu´s für mich und hab die erste Woche überstanden! Hungergefühl hab ich eigentlich nie - nur wenn ich meinen Kindern beim Essen zusehe, fällt es mir etwas schwer nicht mal von irgendwas ab zu beißen...... dann trink ich halt meinen Tee mir Zitronen und die Sache ist auch irgendwie gegessen.......

Man möchte es fast nicht glauben, aber ich merke bereits die ersten Veränderungen .... beim Lauftraining bin ich irgendwie schon leistungsfähiger geworden ..... ich schlafe recht gut und schnell ein und ich schwitze nicht mehr allzu viel....

Gewichtsmäßig - keine Ahnung, die Waage ist mein persönlicher Staatsfeind Nummer 1! *lach*

Liebste Grüße

Carmen

Kommentare:

  1. Great article, Thanks for your great information, the content is quiet interesting. I will be waiting for your next post.

    AntwortenLöschen
  2. Juhu Carmen,

    endlich schaff ich es mal wieder zu lesen. Wow, 5km am stück ohne gehen! Das schaff ich nicht, wobei ich bin überhaupt kein Jogger!

    Und was deine Ernährung angeht, ich drücke dir die Daumen das du es durchhälst! Man tut seinem Körper wirklich richtig was gutes wenn man sich bewusster ernährt, mal ganz abgesehen von der Waage.

    LG
    Schnittchen

    AntwortenLöschen

Wer suchet, der findet