Sonntag, 19. Oktober 2014

Loom Bandz mal anders....

Hallo meine Lieben!

Na, alles klar bei euch? Bei uns sind so kleine, ganz gemeine Viren ins Haus eingezogen, die meine drei Mädls übers Wochenende ans Haus gebunden haben - Fieber, Husten, laufende Nase, leicht gerötete Ohren...... dementsprechend waren meine Mädls "gut" gelaunt...... aber wir haben das Gröbste  - hoffentlich - überstanden..... und freuen uns auf eine neue Woche!

Tja und weil nicht allzu viel im DayCareMummy Haus passiert ist, möchte ich euch heute eine Spielidee zeigen, die schon vor einiger Zeit ins Spieleregal eingezogen ist!

Loom Bandz mal anders - nämlich auf dem Geobrett/ Nagelbrett!!


In eine Holzplatte werden Nägel eingeschlagen ... die Loom Bandz werden einfach auf dem Brett, um die Nägel gespannt bzw. von einem zum anderen Nagel gespannt...mit meinen Kindern (Alter 2 - 2 1/2 Jahre) werden die kleinen Gumiringerl wahllos am Brett verteilt/ verspannt.... ältere Kinder könnten Formen spannen (Dreiecke, Quadrate, Rechtecke......)  oder ein vorgegebenes Muster nachspannen!

Das Spiel beinhaltet eine feinmotorische Übung, wobei die Kinder auch Kraftdosierung üben (wie weit kann ich/ muss ich ein Gummiringerl auseinanderspannen, damit ich es um zwei Nägel bekomme - wieviel Kraft muss ich dafür aufwenden) - ebenso wird die Auge- Hand Koordination geübt - um welche Nägel spanne ich das Loom Band!

...so und jetzt zeig ich euch einige Bilder.....






Vielleicht habt ihr es gesehen, aber ein Brett hat anstelle der Nägel Holzdübel..... funktioniert genau gleich wie bei den Nägel - der einzige Unterschied dabei ist, dass die Holzdübel wahllos im Brett stecken und die Nägel in Reihen...



.... und zum guten Schluss meine Twinnies .....



Obwohl wir die Loom Bandz zweckentfremdet haben, haben wir ganz, ganz viele Armbänder zu Hause ... mein Großer ist total begeistert davon..... wie siehts bei euch aus .... ist das Loom Bandz Fieber bei euch auch ausgebrochen?


Ganz, ganz liebe Grüße und ein herzliches Willkommen den neuen Lesern auf meinem kleinen "Blögchen" ......

Carmen

Kommentare:

  1. Diese Idee ist klasse! Ich habe auch noch so einige Looms von einem Bastelnachmittag mit den Patenkindern und dachte die ganze Zeit : damit muss man doch noch was anderes machen können. Dank eurer Idee rattert es nun in meinem Kopf - ich werde berichten. :) Liebe Grüße und einen guten Start in die Woche.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey das freut mich und ich bin wirklich gespannt was dir einfällt. ..glg Carmen

      Löschen
  2. Wie immer eine klasse Idee :-)
    An Loom Bandz mangelt es uns nicht - meine Tochter und auch die Stieftochter sind voll im Fieber!
    Aber sowas wär mir niemals eingefallen. Vielleicht mag die Kleine ja sowas mal ausprobieren - muss ich mal testen :-)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Nette Übung für kleine Fingerhände! Allerdings habe ich absolut etwas gegen diese Loom Bandz - sind sie doch nicht recyclebar! Die Erfinder hatten also eine tolle Idee, die am Ende scheitert. Das Zeug zersetzt sich einfach nicht.
    LG Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmmm - darüber hab ich eigentlich noch gar nicht nachgedacht - irgendwie echt blöd! Ob´s da Alternativen gibt? lg Carmen

      Löschen

Wer suchet, der findet