Donnerstag, 3. Juli 2014

Jam, jam, jam... Fische.....

Hallo...

.....seid ihr Fischliebhaber?
 Ich schon, vor allem, wenn sie selbstgemacht und mit Schoki oder Marmelade gefüllt sind... mhhhhhhhhh, da könnt ich mich glatt "hineinlegen" soooo lecker und das Wichtigste überhaupt - es hat auch den Kindern geschmeckt...




Ihr braucht:
- Blätterteig
- Fischvorlage aus Karton (oder ihr findet irgendwo einen Fischausstecher)
- Marmelade, Schokobrotaufstrich
- Ei (verquirlt)
- Rosinen (Augen)
- bunte Schokolinsen 
- Mehl



...alles hergerichtet, auf die FISCHE, fertig los....

Den Blätterteig auslegen und auf beiden Seiten mit Mehl bestreuen, sonst klebt der Teig fest..... die Schablone auf den Teig legen und mit dem Messer ausschneiden... 



Auf einen Teigfisch Marmelade oder Schokocreme geben, die Ränder mit dem verquirlten Ei bestreichen und einen zweiten Teigfisch drüberlegen - an den Rändern etwas andrücken..... eine Rosine als Auge auf den Fisch legen (am besten auch etwas Ei drunter geben, damit die Rosine hält)  Den Fisch aufs Backblech geben und mit Ei bepinseln.....


Die kleinen Fische bei 180C ins Backrohr geben - wenn der Teig braun ist, sind sie fertig..... ich denke so ca. 10min. Backzeit, aber lieber nachschauen....


Wir haben die fertigen Fische auf ein blaues Tablett gelegt (für den Wassereffekt) und bunte Schokolinsen als Blubberblasen dazugelegt...



Mhhhhh und zur Vormittagsjause wurden alle Fische (und natürlich auch die Blubberblasen) ratzeputz verspeist....




Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachbacken 

Liebe Grüße

Carmen und die Kiddies aus dem DayCareMummy Haus



Das könnte dich auch noch interessieren:

Schütteleis
Monsterjause
                                                                                                                         

                                                                                                                               

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wer suchet, der findet