Sonntag, 4. Mai 2014

...ein Geschenk zum Muttertag...

..sollten jetzt die Mamis meiner Tageskinder mit lesen - Augen zu und weiterklicken, oder den Papi lesen lassen....

Für alle anderen gilt - Augen auf oder noch besser auch schnell den Papi holen und den weiterlesen lassen *hihihihi*





In genau einer Woche ist Muttertag und da hab ich mir ein Memo Board für die Mamis ausgedacht... und es ist ganz, ganz einfach zu machen ......



Ihr braucht:

- Leinwand (30 mal 30, oder eine Größe eurer Wahl)
- Kreppband (Malerkrepp)
- rote Acrylfarbe
- Einziehgummi
- Fotos eurer Liebsten, Nachrichten an die Mami usw.....

Und so gehts: 

Auf die Leinwand wird mit Bleistift ein großes Herz gezeichnet (sollte die Hilfslinie sein) Danach klebt ihr mit Malerkrepp rund ums Bleistiftherz ein "Malerkreppherz"

Für die kleinen Herzen: klebt euch zwei Streifen Klebeband zusammen und malt ein kleines Herz darauf - ausschneiden und auf die Leinwand kleben.... (Die Anzahl der Herzen bleibt euch überlassen)

Nun wird die Leinwand mit roter Acrylfarbe bemalt... nachdem die ganze Leinwand rot ist, zieht das Kreppband sofort wieder ab (Farbe darf nicht trocken sein). Erst jetzt kann die Leinwand trocknen...

Nehmt einen Einziehgummi - schneidet einen 30cm langen Streifen ab (am Besten ihr nehmt an der Leinwand maß) Legt ihn auf die Leinwand und verknotet ihn auf der Rückseite (das Gummiband sollte fest angezogen sein, damit eure Memos (bzw. die Memos der Mamis) auch am Board haften)... Ihr könnt nur drei Halterungen machen oder aber auch 6 - so wie wir....


So sollte euer Herz in etwa aussehen, bevor Memos drangeheftet werden....


Liebe Grüße
CARMEN


Kommentare:

  1. Das is aber wirklich süß geworden! :)

    Bibi

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee! Da bekomm ich ja glatt Lust das mit meinen Kindern für mich zu machen!
    Mein Mann würde sich auf so einen "Farbspaß" nur ungern einlassen...
    LG

    AntwortenLöschen

Wer suchet, der findet