Mittwoch, 5. März 2014

...aber eigentlich wollte ich Bilder hochladen....

... so, nachdem ich heute den ganzen Nachmittag damit verbracht hatte, meine gesamten (naja bis auf einige wenige) Bilddatein vom Laptop auf eine externe Festplatte zu kopieren, in der Hoffnung, dass ich dann meine Blogposts wieder vom eigenen Laptop aus machen kann, hat mich irgendeine "blöde" Datei eines Besseren belehrt..... sobald ich die Datei mit den Bildern öffne, hängt sich mein Laptop auf und ich kann dann nur mehr das Stromkabel ziehen und ihn neu hochfahren  - ich bin echt schon stinkig - irgendein RestBild wird wohl beschädigt sein - tja hätte ich mal besser im Informatik Unterricht aufgepasst, aber wahrscheinlich wäre das auch eher für die Katz gewesen, weil meine Schulzeit ja schon etwas länger zurück liegt und sich die Technik weiterenwickelt hat...... *hust* (in über 10 Jahren ist ja schon viel passiert, oder?)

Naja, mit meinen Geburtstagsgeschenken werde ich mir wohl einen neuen PC anschaffen, um dann endlich wieder regelmäßig Bloggen zu können - ich schau ja auch lieber Bilder auf Blogs an..... und meine Häkelprojekte wollen ja verbildlicht werden......


Eines muss ich euch noch schnell beschreiben....


Prinzessin Mia übernimmt liebend gerne meine Rolle als Mama und als Tagesmutter.... *lach*

 Und das schaut dann wie folgt aus:

Ich, nachdem die Tageskinder abgeholt sind - im Büro bei meiner super tollen (noch immer nicht neuen) Waschmaschine (Ja, ich hab die Türe irgendwie wieder an die Waschmaschine gehängt und das Beste daran - es hält) - die Kinder (bis auf den Fußballstar - der vergräbt sich lieber in seinem Zimmer) im Wohnzimmer - oj schon wieder ein Fleck - Fleckenmittel rauf - weiße Wäsche, bunte Wäsche..... ganz vertieft in die Wäsche *hihihi* hab ich gar nicht bemerkt, dass es im Wohnzimmer recht leise geworden ist und wir alle wissen ja, ist es leise im Umfeld von Kindern, dann - naja dann, hm.. ich glaub jeder kann sich jetzt sein eigenes Bild im Kopf zusammen reimen, oder?
Tja und als ich ins Wohnzimmer hetzte - lag eines der Twinniemäuse am Boden und "Mama" Prinzessin Mia war gerade dabei die Mausi zu wickeln.... Feuchttücher, frische Windeln..... alles war bereit! Oh mein Gott, hab ich mir gedacht - die Twinnie Maus lässt sich ohne Meckern und Strampeln und Weinen und - was auch immer halt - WICKELN..... irgendwie demprimierend zu sehen, dass die große Schwester darf und ich als Mama muss den Kleinen immer hinterherrennen, wenn sie zum Wickeln sind, oder noch schlimmer mich gegen stinkige, umsichtretende, lauthals brüllende Kinder durchsetzen..... und bei Prinzessin Mia - naja - was soll man da dann noch sagen... ich dann so - Prinzessin Mia - was machst du da? Das ist die Aufgabe der Mama und du bist nicht die Mama ....... große, braune Augen starrten mich an - kurze Pause - ICH bin die Mama.... Ja Prinzessin Mia, aber du bist die Mama für deine Sophie oder deinen Matthias oder deinen Simon (das sind unsere Puppen) ........Ich hab dann die Twinniemaus zu Ende gewickelt, aber wenn ich so darüber nachdenke - Hab ich da jetzt pädagogisch Wertvoll gehandelt? - Keine Ahnung, obwohl - naja als Sonderkindergartepädagogin - vielleicht hätte ich anders handeln sollen, Prinzessin Mia beim Wickeln unterstützen und die ganze Situation positiv sehen - aber ich glaube in solchen Momente bin ich einfach nur Mama und oft genauso RATLOS, wie jeder andere in diversen Situationen....

SO und jetzt hoffe ich, dass ich euch bald wieder Posts mit Bildern zeigen kann, außer ich belagere wieder OMA´s PC....

Liebe Grüße
CARMEN

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wer suchet, der findet