Samstag, 11. Januar 2014

Schnee im Plastikbeutel.....

Obwohl wir eigentlich an einem Ort wohnen, an dem Schnee im Winter unser ständiger Begleiter ist, sind wir heuer von Frau Holle nicht beachtet worden..."MAMAAAAAAA wo ist der Schnee, ich möchte Bob fahren?" Das hör ich gefühlte 30 mal am Tag......

Tja leider kann ich das Wetter nicht beeinflussen - ja, ja, Zauberkräfte müsste man haben.... oder einfach eine nette Idee im www finden und diese dann etwas adaptieren (auf dem Blog von dollarstoremum hab ich einen"Snwoman in a bag"gefunden und die Grundidee für meine Kinder umgesetzt.....


unser "Schnee im Plastikbeutel"




 ..ein tolles "Spiel" mit einem Aha- Effekt.... Übung zur taktilen und visuellen Wahrnehmung

Die Materialien dafür sind schnell gefunden (Rasierschaum von Papa, Klarsichthüllen aus dem Büro und Klebestreifen)









..und tanzen kann man auch auf den Schneefeldern...




Es gibt noch ganz viele unterschiedliche Spielvariationen (aber ACHTUNG auf dem "Schnee" kann man ganz leicht ausrutschen)
Wir waren mit dem Experimentieren fürs Erste genug beschäftigt.....   :)

- die Kinder experimentieren selbst mit dem Schnee (draufpatschen, zusammenknüllen, draufsteigen, durch den Raum tragen, mit dem Popo drauf sitzen....)

- wer hat den größten Fußabdruck/ Handabdruck

- andere Körperteile auf den Schnee drücken (Mund, Nase...)

- Schneefelder im Raum verteilen und vorsichtig draufsteigen

- Musik- Stopp Spiel (zur Musik tanzen, bei Musik Stopp auf ein Schneefeld sitzen, oder nur einen Körperteil drauflegen)

- Unterschied zwischen weich und hart herausfinden (Schnee im Plastikbeutel ist weich)

- im Schnee malen (wenig Rasierschaum und den "Schnee" auf eine dunkle Unterlage legen - schwarzes Papier)

- in den Plastikbeutel Moosgummiteile geben und die dann im Schnee erfühlen

- einen Schneemann aus dem Schnee im Plastikbeutel machen, wie auf dem Blog "dollarstoremum"


SPIELE mit Rasierschaum (ohne Beutel) sind auch super lustig, aber ich hab die Erfahrung gemacht, dass meine Kinder (ich arbeite mit Kindern im Alter von 1 - 3 und meine eigenen Kinder sind jetzt 21 Monate und fast 3 Jahre) den Rasierschaum essen....


Ganz liebe Grüße

CARMEN

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wer suchet, der findet