Donnerstag, 2. Januar 2014

Pink-Cap

Hmm..... diesmal kommt ein Post über MEINE Winterkappe, denn ENDLICH bin ich dazugekommen, mir selbst eine Kappe zu häkeln.... tja und ich hab das Häkeln direkt vermisst, bei all den weihnachtlichen Vorbereitungen, aber damit ist ja bekanntlicherweise Schluss... *hihi*

und hier ist sie...


So gehts.:

Um die Anzahl der Maschen herauszufinden, wird der Kopf gemessen... mit der Wolle, die für die Kappe vorgesehen ist, wird eine kurze Reihe von Luftmaschen gehäkelt, in jede Luftmasche wird ein Stäbchen gearbeitet. Danach werden 10cm aus dem kurzen Band herausgemessen und die Maschenanzahl dieser 10 cm abgezählt... bei mir waren es 14 Stäbchen auf 10 cm. Mein Kopfumfang beträgt 55cm... also wird die Stäbchenanzahl auf 55 cm Kopfumfang hochgerechnet..... 14 mal 5,5= 77.... für die Größe meines Kopfes muss ich beim Zunehmen der Maschen auf 77 Maschen kommen...

Magischer Ring..

In den Magischen Ring werden 8 Stäbchen gehäkelt...danach wird der Ring zusammengezogen und mit einer Kettmasche geschlossen..

2 Reihe: Jede zweite Masche wird verdoppelt
3 Reihe: Jede dritte Masche wird verdoppelt
4Reihe: Jede vierte Masche wird verdoppelt
usw.........

...mit dem Verdoppeln so lange fortfahren, bis ca. 77 Maschen erreicht sind.. (jede fünfte, jede sechste usw.)

Danach wird in jede Masche ein Stäbchen gearbeitet - bis die gewünschte Länge der Kappe erreicht ist..

MUSTER meiner PINK CAP:

Reihe 1 -4 - schwarz
Reihe 5 - weiß
Reihe 6 - schwarz
Reihe 7 - weiß
Reihe 8 - schwarz
Reihe 9 - weiß
Reihe 10 - schwarz
Reihe 11 - weiß
Reihe 12 - schwarz
Reihe 13 - pink
 
ACHTUNG - die pinke Reihe wird wie folgt gearbeitet... 3 Luftmaschen... Faden um die
Häkelnadel geben (wie bei einem normalen Stäbchen) jetzt wird mit der Nadel  in den ersten Zwischenraum der unteren Stäbchen gestochen (Nadel befindet sich hinter der Arbeit) Jetzt wird die Nadel durch den nächsten Zwischenraum  wieder nach vorne gegeben (im Prinzip hat man das untere Stäbchen jetzt AUF der Häkelnadel) - Faden holen - durchziehen und weiter wie ein normales Stäbchen arbeiten….. Die nächsten Stäbchen werden nach dem gleichen Prinzip gehäkelt (also Faden holen, das untere Stäbchen auf die Nadel geben, Faden holen und durchziehen.
                    

Reihe 14 - pink (aber ganz normal gehäkelt)
Reihe 15  - schwarz (Stäbchen wie in Reihe 13 arbeiten)
Reihe 16 - weiß (ganz normale Stäbchen häkeln)
Reihe 17 - schwarz
Reihe 18 - weiß - die Reihe mit einer Kettmasche beenden, Faden durchziehen und abschneiden...


Abschluss in Pink: die ganz letzte Reihe besteht aus pinken Kettmaschen.. also pinken Faden nehmen, durch die erste Masche der unteren Reihe ziehen und danach in jede Masche eine Kettmasche arbeiten... die letzte Masche in die erste Kettmasche arbeiten, durchziehen und Faden abschneiden...

Die Stäbchen der Reihen 4 und 8 werden mit Kettmaschen umhäkelt....

Fäden vernähen, einen Bommel aus allen drei Farben fertigen und auf die Kappe aufnähen....



Solltet ihr Fragen dazu haben, dann stellt sie doch einfach.......

GLG


CARMEN
…und wie üblich sehr WICHTIG – die Bilder sind mein persönliches Eigentum ( schön brav eigene Bilder machen ;) – solltet ihr die Ideen weiterposten wollen, dann bitte ich euch, dass ihr dabei auf meine Seite verweist!!!

Kommentare:

  1. Liebe Carmen,

    wie schön. Ich dachte beim ersten Bild: "Mensch ist die zauberhaft. Vielleicht solltest du auch mal das Häkeln ausprobieren. Mit dem Stricken klappt's ja auch." Zack, schreibst du die Anleitung hinterher. Richtig toll. So freue ich mich sofort auch und wünsche dir einen klasse Freutag!

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Viktoria... das freut mich aber, dass dir die Kappe so gut gefällt... tja und wenn du deine Kappe fertig hast, würd ich mich über ein Foto sehr freuen.... Glg und dir auch noch einen schönen FREUTag....
      CARMEN :)

      Löschen
  2. Deine Mütze sieht sehr fröhlich aus, sie vertreibt sicher alles Wintergrau !
    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ..... da hast du völlig recht! Jetzt fehlt eigentlich nur mehr der Schnee, auf den wir schon sehnsüchtig warten...
      Glg und einen schönen FREUTag noch
      CARMEN

      Löschen

Wer suchet, der findet