Donnerstag, 5. Dezember 2013

Nikolaus Stiefel - schnell gemacht...

...nachdem heute bei uns der Nikolaus mit seinem Gefolge vorbeigeschaut hat, kann ich euch dann auch mal unsere selbstgemachten Nikolausstiefel zeigen...

.... und die sind schnell gemacht, Materialkosten sind niedrig und sie sehen super aus (finde ich zumindest).....


 Dazu braucht man:

- eine braune Fleecedecke (kostet so um die 2 - 3 Euro und sie reicht für 6 Stiefel - je nach Größe)
- dunkelbraune Wolle
- schwarze Wolle
- Nadel
- roten und weißen Bastelfilz
- rotes Krepppapier


Die braune Fleecedecke falten und die Stiefelschablone (im www gibt es ganz viele, man kann sich die Form auch selbst aufmalen) wird direkt mit dem Stiefelrücken (also dem geraden Teil des Stiefels) auf die Falzkante gelegt.... aufmalen und ausschneiden...
Die offenen Stiefelseiten werden mit der dunkelbraunen Wolle zugenäht - welchen Stich man nimmt, ist da eigentlich egal -
Nun wird mit schwarzer Wolle die Stiefelspitze und der Absatz angedeutet....

Passende Buchstaben werden aus rotem und weißem Bastelfilz ausgeschnitten und einfach auf den Stiefel geklebt

Zum Schluss sollte in den Schaft des Stiefels rotes Krepppapier geklebt werden (das verschließt den Stiefel, wenn er befüllt worden ist)





CARMEN
…und wie üblich sehr WICHTIG – die Bilder sind mein persönliches Eigentum ( schön brav eigene Bilder machen ;) – solltet ihr die Ideen weiterposten wollen, dann bitte ich euch, dass ihr dabei auf meine Seite verweist!!!

1 Kommentar:

  1. Sehr fleißig...sehen wirklich gut aus mit der braunen Fleecedecke!!!

    AntwortenLöschen

Wer suchet, der findet