Mittwoch, 16. Oktober 2013

Herr und Frau Igel

Unser Herbstjausenspruch ist gleichzeitig auch ein Fingerspiel oder ein ganz normaler Spruch oder Ansporn für eine Bastelarbeit (je nachdem, wie man ihn aufbereitet und selbst sieht...)


Herr Igel brachte seiner Frau,
den schönsten Apfel in den Bau!
"Ach", sagte sie, "viel zu schön für mich.
Nimm ihn und lass ihn nur für dich!"
Er will ihn nicht alleine verzehren!
Da sitzen sie nun alle beide 
und knabbern an dem Apfel,
voller Freude!!


(Fingerspiel - die Finger der linken Hand werden auseinandergespreizt und bilden Herrn Igel, die Finger der rechten Hand bilden Frau Igel - bei "Nimm ihn nur für dich - geben sich die beiden Igel ein Küsschen - Daumen werden aneinander gehalten;
bei "Knabbern an dem Apfel  voller Freude : Daumen bewegen sich vor und zurück)

...und hier unsere Bastelarbeit dazu....



Die Igel: Handabdrücke der Kinder, Daumen berühren sich
Der Bau: brauner Tonkarton - halbrund ausgeschnitten - mit Blättern beklebt
Der Apfel: (nicht sehr kreativ, ich weiß): ausgedruckt (und auf dem Foto auch laminiert) - man könnte aber, so wie bei unserer Igelhängedeko einen Apfeldruck machen und dann diesen Apfel dazugeben oder die Kinder selbst einen malen lassen!!!!

(übrigens DANKE an eine liebe Freundin, die mir die Idee mit den Igeln gegeben hat)



CARMEN
…und wie üblich sehr WICHTIG – die Bilder sind mein persönliches Eigentum ( schön brav eigene Bilder machen ;) – solltet ihr die Ideen weiterposten wollen, dann bitte ich euch, dass ihr dabei auf meine Seite verweist!!!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wer suchet, der findet