Samstag, 12. Oktober 2013

FC-Bayern München Fan Kappe

Mein Fußballstar ist mega, großer FC Bayern Fan.... sobald er etwas Geld gespart hat, bestellt er sich ein neues Fußballdress von Bayern... und wie wird so schön gesag:

EINMAL BAYERN - IMMER BAYERN.....


....nachdem ich schon einige Kappen gehäkelt hatte, ist er vor einiger Zeit zu mir gekommen und hat mich gefragt, wann ich denn endlich auch für ihn etwas häkle.... nachdem er kurz überlegt hatte, was es denn sein sollte, entschied er sich für eine FC BAYERN Fan Kappe - natürlich...... und Mami fuhr gleich los, um passende Wolle zu kaufen... und wo fand ich sie - bei Pagro - rot und weiß, ebenso in meinem Einkaufskorb landete:
- Bastelfilz in weiß
- Textilfolie für farbige Textilien

Zu Hause war auch schnell klar, welches Logo genau auf der Kappe sein sollte und schon konnte es losgehen.....

Kappe:
Ich fertigte ein "Häkelmaßband" mit der Wolle an (nicht jede Wolle ist gleich und um die Größe bestimmen zu können, fertigte ich mir eben ein neues Band an)....
Nun konnte ich den Kopfumfang vom Fußballstar feststellen und wusste genau, auf wieviele Maschen ich zunehmen musste, um auf die richtige Kopfgröße zu kommen - hier gehts zu meinem Link, wie das genau mit dem "Häkelmaßband" funktioniert *KLICK*

Magischer Ring... (FARBE: ROT)
in den Ring werden 8 Halbstäbchen gearbeitet - mit einer Kettmasche wird die Reihe beendet und der Magische Ring wird zusammengezogen..

1 Reihe: 2Luftmaschen und ein Halbstäbchen in die gleiche Masche - in jede weitere Masche werden zwei Halbstäbchen gearbeitet
FARBE wechseln- WEIß

2 Reihe: 2 Luftmaschen und in die gleiche Masche 1 Halbstäbchen - in die nächste Masche ein Halbstäbchen arbeiten, dann weiter mit 2 Halbstäbchen, 1 Halbstäbchen, 2 Halbstäbchen, 1 Halbstäbchen usw. die Runde mit einer Kettmasche schließen

3 Reihe: 2LM (Luftmaschen) und 1HST (Halbstäbchen) in eine Masche; 1HST; 1 HST; 2HST; 1HST; 1HST; 2 HST..... Runde mit Kettmasche schließen

FARBE wechseln - rot

4 Reihe: 2LM+1HST; 1HST;1HST;1HST; 2HST; 1HST; 1HST; 1HST; 2HST.......mit Kettmasche schließen

5 Reihe: 2LM+1HST; 1HST;1HST;1HST;1HST;2HST......

FARBE wechseln WEIß

 Jetzt wird einfach so weiter gearbeitet - also jede 5 Masche, jede 6 Masche, jede 7 Masche, jede 8 Masche, jede 9 Masche usw. wird zugenommen (zwei HST in eine Masche) - BIS die Anzahl der vorher ausgezählten Maschen erreicht wurde....  (auf den Farbwechsel nicht vergessen - immer zwei Reihen rot und zwei Reihen weiß)

Ist die Maschenanzahl erreicht, einfach in jede Masche ein HST arbeiten, solange, bis die Kappe dem Kind passt bzw. die passende Länge erreicht hat (unsre Kappe besteht aus 36 Reihen, wobei ab Reihe 14 nicht mehr zugenommen wurde... die Kappe passt unserem 7 jährigen Fußballstar)

Die Abschlussreihe ist bei uns in rot gehalten und besteht aus Festen Maschen (also in jede Masche wurde eine FesteMasche gearbeitet)

Aufnäher:
Das passende Logo konnten wir im WWW finden und am Computer auf die richtige Größe bringen. Anschließend wird das Logo auf Textilfolie gedruckt (funktioniert mit einem handelsüblichen Drucker) - ausschneiden und auf weißen Bastelfilz aufbügeln - immer wieder kontrollieren, ob die Textilfolie auch richtig am Filz hält. Ausschneiden und auf die Kappe nähen (welche Stiche ihr verwendet, hängt von euch ab)

Bommel:
Unser Fußballstar hat sich noch einen Bommel auf der Kappe gewünscht - also hat Mutti einen gefertigt und auf die Kappe genäht....

FERTIG!!!

Die Kappe wurde auch schon ersten Tragetests unerzogen und für gut befunden!



CARMEN
…und wie üblich sehr WICHTIG – die Bilder sind mein persönliches Eigentum ( schön brav eigene Bilder machen ;) – solltet ihr die Ideen weiterposten wollen, dann bitte ich euch, dass ihr dabei auf meine Seite verweist!!!

Kommentare:

  1. Hallo Carmen,
    Welche Wolle und welche Stärke der Häkelnadel hast du für die Mütze genommen?
    Danke schonmal für die Antwort Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo! Ich hab die Catania von Schachenmayr genommen. Häkelnadel 3 bis 3,5mm! Viel Spaß beim Häkeln! glg Carmen!

      Löschen

Wer suchet, der findet