Samstag, 12. Oktober 2013

Farb-Türme Bauen

Unsere Prinzessin Mia ist jetzt 2 1/2 und an allem interessiert was es gibt - Mama, ist das und vor allem Mama wer ist das? und Mama,....... und Mama.... - manchmal wirklich anstrengend - Als wir einmal unseren Fußballstar zur Musikschule gefahren haben, hat sie uns Löcher in den Bauch gefragt, es ging darum wo wir wohnen und wo den jetzt der Ort ist und wo - in Österreich  und wo - in Europa und wo - auf der Erde und wo - in der Milchstraße -- und plötzlich war Ende...... Gott sei Dank sag ich nur......
Hmmmm und jetzt ist sie an den Farben an sich (also wie die Farben jetzt genau heißen) und am Malen überhaupt sehr interessiert........

LILA ist Prinzessin Mia´s absolute Lieblingfarbe und den Begriff LILA kennt sie auch schon, ohne dabei nachdenken zu müssen.... bei den Grundfarben - also rot, blau, gelb - und grün (eine Mischfarbe, wir nehmen sie aber oft zu den Grundfarben dazu) ist sie sich noch nicht 100% sicher - also haben wir immer wieder verschiedenen Spiele (nicht nur auf Brettspiele beschränkt) gespielt, um die Farb- Begriffe zu festigen....

Hier möchte ich euch mal zeigen, dass man auch beim Bauen mit Bausteinen super die Farben und deren Begriffe üben und festigen kann, gleichzeitig ist es eine super Übung für die visuelle Wahrnehmung, die Feinmotorik und die Konzentration des Kindes...

Wir bauen rote, gelbe, blaue und grüne TÜRME!!!!




 Mal werden grüne Bausteine herausgesucht und zu einem Turm gebaut.....
 ...mal blaue Steine.....
 .... mal rote Steine....
 ...mal gelbe Steine....

 ....super einfach und die Kinder haben Spaß und nebenbei werden die oben genannten Ziele verfolgt und gefestigt.......




CARMEN
…und wie üblich sehr WICHTIG – die Bilder sind mein persönliches Eigentum ( schön brav eigene Bilder machen ;) – solltet ihr die Ideen weiterposten wollen, dann bitte ich euch, dass ihr dabei auf meine Seite verweist!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wer suchet, der findet