Mittwoch, 10. Juli 2013

"Schaumbad" im Garten

Die Zwillinge haben zu Ostern einen Sand- und Wasserspieltisch bekommen. Der war schon sehr oft in Verwendung, aber heute haben wir mal ein "Schaumbad" im Garten veranstaltet.






Sand- und Wasserspieltisch (war mal bei Hofer im Angebot - man kann aber eine Wäschwanne oder andere Wannen verwenden)

Ich hab einfach das Babyschaumbad meiner Kinder genommen und los gings....







Um mehr Schaum zu bekommen, haben wir einfach mit den Händen im Wasser gwirbelt - dann konnten wir hin schütten und her schütten, den Schaum aussieben, die Babypuppen darin baden, den Schaum von den Händen pusten, den Schaum auf die Wiese geben, die Bälle im Schaumbad verstecken und wieder heraussuchen, die "Seifenblasen" mit den Fingern kaputt machen, mit dem Schaum diverse Spielgeräte waschen.... unendlich viele Spielideen, um so einen heißen Vormittag im Garten zu verbringen...



(Den Gips haben wir - hoffentlich - nich mehr lange, dann machts umso mehr Spaß)

CARMEN

Kommentare:

  1. Wer ihnen wohl so ein tolles Geschenk gemacht hat? Bestimmt die beste Tante überhaupt! ;)

    AntwortenLöschen
  2. Wenn sie lange genug üben, eignet sich dieses Angebot sicher auch zum "Geschirrabwaschen" :)

    AntwortenLöschen
  3. thahahaha - das wäre eine Überlegung wert!!!

    AntwortenLöschen

Wer suchet, der findet