Sonntag, 14. Juli 2013

Einwurf-Spiele

Meine Mädls räumen ein und räumen aus...
und darum hab ich ganz simple Einwurf- Spiele her- bzw. zusammengestellt.
Vielleicht gefällt euch die eine oder die andere Idee und ihr macht sie nach.

Ich fang heute mal mit zwei Spielideen an - Fortsetzung folgt natürlich - neue Ideen füg ich dann einfach diesem Post bei!

Einwurf- Dose:


eine Dose mit Plastikdeckel (Kaffepulver- Dose)
Nüsse, Steine, Muggelsteine, Perlen (was man zu Hause hat oder im Garten/ Wald findet)

Den Deckel kreuzweise einschneiden und die Dose Farbig gestalten - ich hab die Dose mit Hologramfolie beklebt und dann kanns auch schon losgehen!








Einwurf- Becher:




Plastikbecher mit Deckel (ich hab einen Tupperware Trinkbecher mit Öffnung im Deckel genommen; wenn man den jetzt nicht hat, dann einfach einen Joghurtbecher mit Deckel und in den Deckel eine runde Öffnung machen oder eine Kaffedose mit einer kleinen, runden Öffnung versehen)
Lollistäbe

Die Lollistäbe reinigen und dann in die Öffnung stecken!!!




...Fortsetzung folgt...

CARMEN


Fortsetzung Teil 1:

Einsteck- Eisdose:



- leere Eisdose
- Bierdeckel

Die Bierdeckel kann man natürlich farbig gestalten, hab ich bisher noch nicht geschafft - leider! Mit farbigen Bierdeckeln kann man dann schon wieder weitere Spiele erfinden - meinen Kinder reichts zur Zeit so...


Soletti - Einsteck - Flasche




Ich habe mal im Krankenhaus diese Flaschen bekommen (da war die Milchnahrung der Zwillinge drin). Hab dann in den Deckel mit einem Schraubenzieher ein Loch rein gemacht und dann einfach Soletti zum Hineinstecken genommen



Den Kindern gefällts, die können nämlich zwischendurch Solettis naschen!!!



Kommentare:

  1. hab dafür wunderbare beba-flaschipulver-dosen )sind noch a bissl größer - im umfang - als dei kaffeedose. also bei bedarf einfach melden (als jägerin/sammlerin hebt man jo alles auf, wos man irgendwann amol brauchn könnt) *gg*
    vlg

    AntwortenLöschen
  2. jo siehst und jetzt hast anregungen für "beba flaschipulver dosen recycling" DIY´s (doityourselfs)... und übrigens des t-shirt hat - ja wer wohl - die OMA gekauft - wir haben auch noch zwei andere nette oma und opa leiberln....lg

    AntwortenLöschen
  3. Die Spielidee war der Hit auf dem Kindergeburtstag meiner Kleinen. Vielen Dank für den Tipp und die ausführliche Anleitung.

    AntwortenLöschen

Wer suchet, der findet