Samstag, 29. Juni 2013

Tempo, kleine Schnecke

Ich wollte für Mia eigentlich schon des öfteren das Spiel

"Tempo, kleine Schnecke" von Ravensburger

kaufen....





Hab´s aber bis dato nicht geschafft, also hab ich mir ein eigenes "Tempo, kleine Schnecke" Spiel ausgedacht - es sind allerdings erst zwei Schnecken fertig, aber zum Herzeigen und zum Anleitung online stellen, reichen die zwei vollkommen aus....




Häkel- Anleitung  SCHNECKE:

LM- Luftmasche
HST - Halbes Stäbchen
KM - Kettmasche

 Magischer Ring

1 Reihe - 2 Luftmaschen; 8 HST; Ring zusammenziehen und mit einer KM schließen
2 Reihe - 2 LM+HST; 2HST; 2HST..... (also in der ganzen Reihe die Maschenanzahl verdoppeln)
3 Reihe - 2LM +HST; HST; 2HST; HST; 2HST .....(jedes zweite Halbstäbchen verdoppeln)
4 Reihe - 2LM +HST; HST;  HST; 2 HST; HST; HST; 2HST (jedes dritte HST verdoppeln)
5+6 Reihe - 2LM; HST, HST, HST (ohne verdoppeln, einfach in jedes HST ein HST häkeln)
7 Reihe - 2LM; (ein HST überspringen und dann erst) HST; (ein HST überspringen und dann erst) HST (also abnehmen - ein HST in jedes zweite HST arbeiten)
 Der Ring hat sich um die Hälfte verkleinert - und jetzt ganz normal weiter arbeiten - in jedes HST kommt ein HST (ein Schlauch entsteht)
Wenn die gewünschte Länge des Schlauches erreicht ist - Watte hineinstopfen und den Rand zusammennähen. Danach den Schwanz der Schnecke formen und zusammennähen

FÜHLER:
12 Luftmaschen (+2Luftmaschen) anschlagen - die +2Luftmaschen bilden das erste HST - in die dritte Luftmasche ein HST arbeiten und in jede weitere LM ebenso ein HST; am Ende angelangt abketten, die Fäden vernähen und die Fühler auf den Kopf der Schnecke annähen


SPIELBRETT:
Auf einem alten, rechteckigen Brett die Felder, mit Hilfe eines schwarzen Isolierbandes. markieren - wenn gewünscht Start und Ziel farbig absetzen.. - Salat (aus der Spielküche) ins Ziel legen und losstarten



SPIELREGELN:

Die Schnecken werden an den Start gesetzt - im Zielraum wartet der leckere Salat auf die hungrigste Schnecke. Die Kinder würfeln der Reihe nach und je nachdem, welche Farbe der Würfel zeigt, darf die passende Schnecke ein Feld nach vor geschoben werden - Welche Schnecke ist die erste, die den Salat verspeisen darf?



LERNZIEL:
- sprachlich - die Kinder lernen durch das Spiel verschiedene Farbbegriffe kennen und verinnerlichen diese
- sozial - es muss gewartet werden, bis man an der Reihe ist, Spiel im Team - es geht nicht darum, wer von den Kindern gewinnt, sondern welche Schnecke



Viel Spaß beim Selbermachen und beim Spielen







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wer suchet, der findet