Sonntag, 23. Juni 2013

Segelschiff

Eine Seefahrt, die ist lustig,
eine Seefahrt, die ist schön,
denn da kann man fremde Länder
und noch vieles andre sehen!
Ho la hi, ho la ho
ho la hi a hi a hi a
ho la hi a hi a ho.....





ANLEITUNG:

 weißes Blatt (DIN A4)
Acrylfarbe in Rot
Schwamm
Schaschlik Spieß
rote Wolle
Häkelnadel (passend zur Wollstärke - ich hatte ein Nadel Nr. 4)

SCHRITT 1:
Papier gestalten
Auf einen Pappteller rote Acrylfarbe geben, mit dem Schwamm diese dann aufnehmen und das Papier damit "bestempeln", gestalten....



SCHRITT 2
Seglschiff falten (um es zu falten, einfach den nachstehenden Bildern folgen)


A4 Blatt auf dem Tisch auslegen

von rechts nach links falten (hab das Blatt verkehrt hingelegt, aber ich hoffe es versteht jeder)

die offene Seite nach unten legen, den Mittelpunkt der Falzkante herausfinden und die Ecken nach unten klappen

den oben aufliegenden, unteren Rand nach oben falten und die Arbeit umdrehen

hier ebenso den unteren Rand nach oben falten

die Ecken der nach oben gefalteten Ränder nach hinten klappen (auf beiden Seiten)

den entstandenen Hut etwas aufklappen und die untere Ecken zusammenbringen

sollte dann so aussehen

die erste untere Ecke nach oben falten, Arbeit umdrehen

zweite untere Ecke nach oben falten und ein weiteres mal die Arbeit etwas auseinander klappen, wieder die rechte und die linke Ecke zusammenbringeni


die rechte und die linke Ecke auseinander ziehen


FERTIG


SCHRITT 3:

Segel

Um einen Schschlikspieß 10 Halbstäbchen häkeln
2 Wendeluftmaschen - Arbeit umdrehen und in jedes Halbstäbchen ein weiteres Halbstäbchen
2 Wendeluftmaschen - beim nächsten Halbstäbchen - ein Halbstäbchen der unteren Reihe überspringen (also mit dem Abnehmen beginnen)
2 Wendeluftmaschen  - wieder ein Halbstäbchen überspringen
... so lange, bis nur mehr 2 Wendelluftmaschen und ein Halbstäbchen in die Reihe gehen - abketten - vernähen und die Fahne am Schiff befestigen (in die Spitze des Segelschiffs ein kleines Loch schneiden, Spieß durchstecken und mit Klebeband unten befestigen!!




VIEL SPAß!

Solltet ihr euch nicht auskennen, bitte um Rückmeldung!

Schreibfehler sind nicht ausgeschlossen!!!






Kommentare:

  1. eigentlich wollt ich flo nur das lina-video zeign und geendet hats im boot baun (war nicht abzuwendn, da wir gestern am millstättersee schifffahrn warn...). die kurzvariante: gelbes papier fürs schiff; flo durfte bei der fahne gestaltend eingreifn (er hat die papierfahne angemaln). ergebnis: ein schiff, zwei fahnen!
    bussale an dei gipshand-mausi!

    AntwortenLöschen
  2. no schau - bringt ja doch wos - mei seitn!!!lg

    AntwortenLöschen

Wer suchet, der findet